Navigation

„Generationenübergreifende Freizeitanlage“

Alle sind herzlich eingeladen

Die Gemeinde Mühlhausen hat knapp 20 Kinderspielplätze. Die Geräte hier sind ausschließlich zum Spielen für Kinder vorgesehen. Für Erwachsene bleibt nur die Parkbank um zu beaufsichtigen bzw. zuzuschauen.

Die Idee der generationenübergreifenden Freizeitanlage ist es, Geräte anzubieten, die alle Altersgruppen Kinder, Eltern und Seniorinnen und Senioren ansprechen.

Dabei steht für Erwachsene nicht das Spielen mit den Geräten im Vordergrund, sondern körperliches Fithalten ohne übergroße Anstrengung. Die Geräte sind so ausgetüftelt und auch mit einer schriftlichen Anleitung vor Ort versehen, dass wirklich für jede Altersgruppe etwas dabei ist.

Die Anlage in Mühlhausen steht mit 7 Geräten auf dem Sportplatzgelände des SV-Mühlhausen/Sulzbürg, idealerweise zwischen Kinderspielplatz und Fußballplatz. Zwei weitere Geräte wurden in unserem Zentralpark in der Nähe des Seniorenheimes aufgestellt. Von den Kosten über ca. 25.000,00 € gab es eine 50 %-ige staatliche Förderung über die Regina GmbH.

Die Maßnahme ist eine gemeinsame Aktion mit 7 weiteren Gemeinden. Wenn diese alle ihre Geräte aufgestellt haben, wird im kommenden Jahr eine gemeinsame offizielle Eröffnung erfolgen.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen der Anlage beigetragen haben:

Beim Seniorenbeauftragen Karl-Walter Emmerling, Isabella Kurz, Norbert Pamin und Geschäftsleiter Albert Koller, die den Bürgermeister bei der Auswahl der Geräte unterstützt haben; beim gemeindlichen Bauhof für den Einbau der Geräte und dem SVM für die Betreuung der Anlage.

Bei einem, leider etwas verregneten Ortstermin am 18.09.2013 wurde die Anlage von Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger unterschiedlichsten Alters getestet. Alle waren von dem Potenzial der einzelnen Geräte begeistert. Man war sich schnell einig; Diese Anlage ist eine Bereicherung für Alt und Jung!

Wir wünschen allen viel Spaß mit unserer generationenübergreifenden Freizeitanlage.