Navigation

Obstbaumversteigerung in Weihersdorf

OGV Wappersdorf
Obstwiese Weihersdorf

Obstliebhaber aufgepasst, wir veranstalten erstmalig eine Obstbaum-Versteigerung!

Am Samstag, den 18.08.2018 findet um 15.30 Uhr in Weihersdorf die Versteigerung der Apfelbäume statt. Treffpunkt ist direkt auf der Obstwiese.

In manchen Dörfern ist es schon Tradition, dass Obstbäume an Feldwegen, Straßen und auf Streuobstwiesen der Gemeinde im Spätsommer versteigert werden. Versteigert wird an den Meistbietenden. Wer den Zuschlag bekommt, darf die die Früchte sammeln und pflücken, um dann zu mosten, Kuchen zu backen oder das Obst einfach so zu essen. Um Missverständnissen vorzubeugen: Es werden nicht die Bäume, sondern der Ertrag der Bäume in diesem Jahr versteigert.

Die Bäume, die die Sorte Boskop, Golden Delicius und Royal Gala tragen, wurden vor über 30 Jahren im Rahmen der Flurbereinigung gepflanzt. Im Laufe der Zeit wuchsen die „Obstlieferanten“ recht stattlich heran, so dass sie nicht nur Blickpunkt im schönen Weihersdorf sind, sondern auch den Bewohnern gestatteten, sich einfach mal eine Schüssel Äpfel unbemerkt zu holen. Nun wurden sie sichtbar nummeriert und die Früchte kommen unter den Hammer.

 

Das Mindestgebot beträgt 3,00 Euro pro Baum. Ein Schnäppchen allemal, wenn man sieht, was am Baum hängt und man im Geiste die Supermarktpreise vergleicht. Sehr positiv auch ist zu erwähnen, dass das gesamte Obst absolut unbehandelt und frei von jeglichen Spritzmitteln ist.

  • 08 2018 Obstbaum Versteigerung Bild