Navigation

Wahlhelfer gesucht

wahlhelfer20gesucht

Wahlhelfer gesucht

Für die diesjährige Landtags- und Bezirkswahl sucht das Wahlamt der Gemeinde Mühlhausen noch fleißige Unterstützer

Am 14. Oktober ist es nach fünf Jahren wieder so weit: Die Landtags- und Bezirkswahlen stehen in Bayern wieder vor der Tür. Damit am Wahltag auch alles reibungslos verläuft, benötigt die Gemeinde Mühlhausen für seine Wahllokale ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Zu dieser Tätigkeit berechtigt sind alle Personen, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und am Wahltag ihr 18. Lebensjahr vollenden. Sie sollen möglichst aus den Wahlberechtigten der Gemeinde, nach Möglichkeit aus den Wahlberechtigten des Wahlbezirks berufen werden.

Ein Wahllokal besteht immer aus einem Wahlvorstand, seinem Stellvertreter, einem Schriftführer und Beisitzern. Gearbeitet wird in einem Zwei-Schicht-System. Die Wahllokale haben am Wahltag von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Anschließend zählt das Wahllokal gemeinsam die abgegebenen Stimmzettel aus. In den Briefwahl-Lokalen beginnt die Arbeit um 16.00 Uhr.

Jeder Wahlhelfer bekommt als Entschädigung ein "Erfrischungsgeld" in Höhe von 40 Euro ausgezahlt.

Bewerbungen bitte unter der Telefonnummer 09185/9417-26 oder 9417-27

Eine Online-Meldung ist auch unter https://www.muehlhausen-sulz.de/rathaus-politik/buergerservice-online/ dann Bewerbung als Wahlhelfer möglich.

Für Rückfragen ist das Wahlamt unter der Telefonnummer 09185/9417-26 erreichbar.